Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Apple Pay mit Ihrer Sparkassen-Kreditkarte nutzen

Apple Pay mit Ihrer Sparkassen-Kreditkarte nutzen

 

Hinterlegen Sie Ihre Sparkassen-Kreditkarte in Ihrem iPhone. Dann können Sie ganz einfach damit bezahlen – on- und offline.

Seit Dezember 2019 ist es Realität: Sie können mit Ihrem iPhone an sogenannten Händlerterminals bezahlen, wie etwa in Geschäften, Restaurants, Taxis, an Verkaufsautomaten und vielen weiteren Orten. Aber nicht nur vor Ort und nicht nur mit dem iPhone – auch in Apps, auf Webseiten und mit jedem Apple-Gerät, das Apple Pay unterstützt, kann bezahlt werden. Damit das auch bei Ihnen funktioniert, müssen zwei Voraussetzungen erfüllt sein: Der Händler muss kontaktloses Bezahlen beziehungsweise Apple Pay anbieten. Und: Sie müssen Ihre Sparkassen-Kreditkarte in Ihrem iPhone oder einem anderen Apple-Pay-fähigen Gerät hinterlegen.

So funktioniert Apple Pay

Um den Dienst nutzen zu können, benötigen Sie Zugang zum Onlinebanking mit pushTAN- oder chipTAN-Verfahren, die Sparkassen-App sowie eine Kreditkarte. Wenn diese grundlegenden Voraussetzungen erfüllt sind, müssen Sie nur noch die Sparkassen-Kreditkarte mit Apple Pay verbinden. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Sie nutzen die App „Sparkasse“. Öffnen Sie die Sparkassen-App, und klicken Sie auf „Apple Pay“. Tippen Sie das Pluszeichen an, und wählen Sie „Karte hinzufügen“. Wählen Sie Ihre Karte aus. Bestätigen Sie dies mit einer TAN. Gehen Sie in die sogenannte Wallet-App, das ist Ihre digitale Geldbörse. Bestätigen Sie die digitale Karte dort ebenfalls. Sie erhalten eine Bestätigung.
  • Sie nutzen direkt die Wallet-App. Drücken Sie das Pluszeichen, und wählen Sie „Sparkasse“ aus. Halten Sie die Kamera Ihres Apple-Gerätes über Ihre Kreditkarte, und folgen Sie den Anweisungen.

So bezahlen Sie mit iPhone, iPad oder Apple Watch

Sobald das gemacht ist, müssen Sie das entsprechende Gerät nur noch an das Lesegerät vor Ort halten. Die Zahlung bestätigen Sie per Face-ID, mit Ihrem Fingerabdruck oder dem Gerätecode. Bei der Apple Watch klicken Sie doppelt auf die Seitentaste der Uhr und halten sie an das Bezahlterminal.

Wollen Sie online mit Apple Pay bezahlen? In einer App geht das auf dem direkten Weg. Im Safari-Browser auf dem iPhone und iPad wählen Sie Apple Pay als Bezahlmethode aus und bestätigen die Zahlung ebenfalls mit Face-ID, Touch-ID oder Gerätecode.

Wie sicher ist Apple Pay?

Sicherheit und Vertraulichkeit haben bei Apple Pay höchste Priorität. Bei der Verwendung einer Kredit- oder Debitkarte mit Apple Pay werden die tatsächlichen Kartennummern weder im Gerät noch auf den Apple-Servern gespeichert. Stattdessen wird Ihnen eine eindeutige Gerätekontonummer zugewiesen, die verschlüsselt und sicher im Secure Element des Geräts gespeichert wird. Jede Transaktion wird mit einem einmaligen dynamischen Sicherheitscode autorisiert. Jeder über Apple Pay getätigte Einkauf wird per Face-ID oder Touch-ID oder durch den Gerätezugangscode authentifiziert.

Foto: DSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.