Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Stella in London – Merry Christmas

eingestellt von Anne Wohlfahrt am 19. Dezember 2018

Stella in London – Merry Christmas

 

Es weihnachtet sehr und ich dachte, ich melde mich mal wieder!

Was ist in der Zwischenzeit passiert? So einiges! Wenn man schon die einmalige Chance hat und ein paar Monate in einem fremden Land leben kann, dann sollte man das auch nutzen. Ich möchte das Land kennenlernen, die Kultur und ganz besonders ihre Eigenheiten. Mein Motto: Mittendrin statt nur dabei!

Ich habe mir hierüber Gedanken gemacht und ich möchte meine Zeit hier nutzen, in dem ich Menschen helfe und dabei unterstütze, Verbesserungen umzusetzen. In meiner Uni gibt es hierfür mehrere Komitees, in denen man aktiv werden darf und Verbesserungswünschen äußern soll. Die Zeit ist nicht ausreichend, um in allen aktiv zu sein, deshalb habe ich mich für drei Komitees bzw. Gruppen entschieden.

Zum einen bin ich nun Student Rep für meinen Kurs. Das heißt, alle Bedürfnisse, Wünsche und Anregungen meiner Mitstudenten kommen zu mir! Und einige haben viele Wünsche – wie zum Beispiel „weniger lernen“. Man kann leider nicht alles umsetzen. Was jedoch schon erfolgreich umgesetzt wurde, ist die Ausweitung der Öffnungszeiten der Uni-Bibliothek an Wochenenden. Nun haben die Studenten mehr Zeit, um mehr zu lernen.

In meinem zweiten Komitee, dem Student Council, vertrete ich gemeinsam mit circa 20 anderen Studenten allgemein alle Studenten der Uni. Unser aktuelles Ziel ist es die Gebühren für die Abschlussfeier zu reduzieren, damit mehr Studenten die Möglichkeit haben, ihre Liebsten bei einem so wichtigen Tag dabeizuhaben. Für viele Studenten ist dieser Tag die Belohnung für jahrelanges hartes Arbeiten; da können Fotos für die Liebsten nicht wirklich die Freude, Erleichterung und den Stolz zeigen. Dies mit den Liebsten zu teilen, gehört somit zur eigenen Belohnung für die erbrachte Leistung dazu.

Meine dritte Aktion ist im Grunde kein Komitee, sondern eher eine Studenten-Gruppe und wird in England Society genannt. Mit einer Freundin aus Deutschland habe ich eine Speed Reading Society gegründet. Im Studium muss man sich viel Wissen aneignen und daher auch vieles in kurzer Zeit lesen. Wir dachten, dass dort schneller lesen sehr hilfreich sein kann und bringen uns dies nun in der Society gemeinsam bei. Als Dankeschön hat uns die Uni hierfür Hoodies geschenkt – die sind übrigens unheimlich gemütlich!- und übernehmen jegliches Marketing für uns.

Da die Tage kürzer wurden und die Nächte länger, haben auch die Londoner ihre Weihnachts-Deko ausgepackt und die Innenstadt in ein Lichtermeer verwandelt. Man weiß meistens gar nicht recht wohin man zuerst schauen soll. Alles strahlt und funkelt hell und die Straßen sind prachtvoll und bunt erleuchtet. Auch hier sind die Menschen im Einkaufsstress und schleppen ihre Tüten durch die Gegend. Wie wahrscheinlich überall auf der Welt zur Weihnachtszeit.

Jetzt freue ich mich aber auf den Heimflug nach Deutschland und die besinnliche Weihnachtszeit mit meiner Familie. Im neuen Jahr melde ich mich wieder und berichte dann über den Londoner Winter und die unterschiedlichen weihnachtlichen Traditionen.

Ich wünsche allen eine frohe Weihnacht und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2019!

Bis bald eure Stella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.