Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Hauptgebäude Ratzeburg: Kreissparkasse findet Investor für innovatives Betreiberkonzept

Hauptgebäude Ratzeburg: Kreissparkasse findet Investor für innovatives Betreiberkonzept

Die Kreisparkasse Herzogtum Lauenburg verkauft ihr Gebäude am Ratzeburger Markt an die Modulus Real Estate GmbH. Der Projektentwickler plant einen multifunktionalen Neubau. Die Kreissparkasse bleibt in einem Teil des neuen Gebäudes mit einer Premium-Filiale präsent.

Ratzeburg Das Gesicht des Ratzeburger Marktes wandelt sich: Die Modulus Real Estate GmbH aus Wentorf übernimmt das ehemalige Hauptgebäude der Kreissparkasse (Am Markt 4-5). Der Projektentwickler plant einen Neubau, der aus mehreren Einheiten besteht. Der Bau eines attraktiven Hauses war Bestandteil des Vertrages. Angedacht sind derzeit 50 bis 60 Wohneinheiten, ein Lebensmitteleinzelhändler sowie ein Bäcker oder ein Bistro. „Wir freuen uns, dass wir einen Investor gefunden haben, dem die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung der Kreisstadt ebenso wichtig ist wie uns“, erklärt Dr. Stefan Kram, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse. Das Projekt bringe neue Bewohner mit Kaufkraft in das Herz der Stadt. Die neuen Geschäfte steigerten zudem die Attraktivität der Kreisstadt. „Das ist ein Gewinn für Besucher und Bürger“, so der Vorstandsvorsitzende.
Kreissparkasse in Ratzeburg weiterhin großflächig präsent
Schon jetzt steht fest, dass die Kreissparkasse rund 420 Quadratmeter des neuen Gebäudes für ihre Premium-Filiale anmieten wird. Der Mietvertrag darüber wurde bereits geschlossen: „Wir bekennen uns zu unserer Kreisstadt und bleiben auch in Zukunft am Markt mit einer zentralen Anlaufstelle erlebbar“, erklärt Vorstandsmitglied Udo Schlünsen. Während der Bauphase weicht die Filiale voraussichtlich im Sommer 2022 auf das Gebäude (Am Markt 8) neben der Buchhandlung Weber aus: „Damit sichern wir unseren Kundinnen und Kunden zu jedem Zeitpunkt den Zugang zu unseren Beratungs- und Serviceleistungen“, so Udo Schlünsen.

Das Projekt und die Zeitplanung
„Mit Ratzeburg haben wir einen ganz besonderen Standort für unser Projekt gefunden. Der attraktive Standort im Herzen der Stadt bietet uns ausgezeichnete Bedingungen“, erklärt Holger Eickhoff, Geschäftsführer und Inhaber der Modulus Real Estate. Der Plan sieht vor, die Einheiten auf vier Stockwerke und rund 2500 Quadratmeter zu verteilen. Das Dach des Hauses krönt zu dem ein Staffelgeschoss, dass den Neubau architektonisch und optisch auflockert. Die Tiefgarage mit ihren zwei Ebenen bleibt bestehen: Sie wird in der Fläche ausgebaut, um mehr Parkraum zu schaffen.
Je nach Dauer des Planungsprozesses rechnet Holger Eickhoff mit dem Beginn der Abrissarbeiten ab dem 3. Quartal 2022 und dem Baustart rund vier Monate später. „Wir freuen uns über die kooperativen Vorgespräche mit der Stadt. Unser Ziel ist jetzt, bis zum Ende des Jahres 2024 die meisten Arbeiten abzuschließen“, so Holger Eickhoff.