Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Audioformat-Wettbewerb für Schleswig-Holsteins Schülerinnen und Schüler

Audioformat-Wettbewerb für Schleswig-Holsteins Schülerinnen und Schüler

„Zivilcourage – Gib Mut deine Stimme“: Unter diesem Motto startet der WEISSE RING in Schleswig-Holstein ein Präventionsprojekt zum Thema Zivilcourage – mit einem landesweiten Audioformat-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-12. Es winken tolle Geldpreise für die Klassen!

Seit 2015 engagiert sich die Junge Gruppe des WEISSEN RINGS in Schleswig-Holstein in der Kriminalprävention. Um insbesondere junge Menschen zu erreichen ist sie an Kieler Schulen unterwegs, um zum Beispiel über das Phänomen Cybermobbing oder auch Gewalt in Beziehungen aufzuklären und den Schülerinnen und Schülern Hilfsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Ein landesweiter Wettbewerb rückt jetzt das Thema Zivilcourage in den Mittelpunkt. Mit dem Motto „Gib Mut eine Stimme“ knüpft er an den erfolgreichen Filmwettbewerb aus dem Jahr 2017 zum Thema „Mut gegen Wut“ an.

Die Teilnehmenden haben nun die Aufgabe, in einem Audioformat zu vermitteln, wie Zivilcourage und Verantwortungsbewusstsein gezeigt werden können, ohne sich dabei selbst in Gefahr zu bringen. Beispielhaft kann dies als Podcast, Nachrichtensendung, Hörspiel/-buch oder Lied umgesetzt werden. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Oft reicht schon ein lautes Wort, um Schlimmeres zu verhindern. „Schaut nicht weg, habt ein offenes Ohr für eure Mitmenschen und sprecht sie an“, so Victoria Kanthak, Jugendbeauftrage im WEISSEN RING Schleswig- Holstein.

„Nicht zuletzt die Pandemie hat gezeigt, wie wichtig Gemeinschaft und Zusammenhalt sind. Die Schülerinnen und Schüler haben mit dem Wettbewerb die Möglichkeit in den Bereichen der Konfliktlösung, Eigenverantwortlichkeit und Empathie weitere Kompetenzen zu erwerben. Zivilcourage ist ein wichtiger Wert für das Leben in einer mannigfaltigen Gesellschaft. Jede und jeder Einzelne kann helfen!“ so Insa Beekmann, stellvertretende Präventionsbeauftragte im WEISSEN RING Schleswig-Holstein.

Unterstützt wird das Projekt auch von der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg gemeinsam mit diversen Sparkassen in Schleswig Holstein sowie der Investitionsbank Schleswig-Holstein und der Landespolizei Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen findet Ihr hier: https://junge-gruppe-schleswig-holstein-schleswig-holstein.weisser-ring.de/