Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

„Jazz in Ratzeburg“ überrascht wieder mit tollen Neuerungen im Jahresprogramm

„Jazz in Ratzeburg“ überrascht wieder mit tollen Neuerungen im Jahresprogramm

Im Rahmen des Pressegespäches mit den Sponsoren Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg und der HLMS stellte der Vorstand von „Jazz in Ratzeburg“ das Programm für 2019 vor und erlaubte sich einen Rückblick auf 2018.

Vorstandsmitglied Udo Schlünsen bekräftigte den Ansatz der Kreissparkasse, Jazz in Ratzeburg aufgrund seiner hohen Qualität gern zu unterstützen. Die Verbindung von jugendlichen Musikern mit Jazz sei eine Herausforderug, der sich der Verein immer wieder erfolgreich stelle. HLMS Geschäftsführer Günter Schmidt unterstrich, die Wahl der Konzerträume sei eine große Unterstützung für die Region. An spannenden Orten, an denen man derartige Musik nicht erwartet, macht der Verein ein großes Publikum auf die besonderen Orte aufmerksam und verbindet gleichzeitig.

Vereinsvorsitzender Peter Köhler sowie seine Frau Kathrin Roßberg ließen dann mit Rück- und Ausblick die Erwartungen steigen:

„Zunächst möchte ich Ihnen einen Rückblick auf das vergangene Jahr geben. Mit sehr viel Freude blicken wir zurück auf die Konzerte und Aktivitäten im Jahr 2018!

Alle Konzerte waren gefüllt mit vielen Gästen und wir erhielten viele, viele positive Rückmeldungen zu der Musik und den Vereinsaktivitäten.

In das Jahr 2018 starteten wir wieder mit einem „verspäteten“ Neujahrskonzert im Rokokosaal. Das Streichinstrumenten-Trio „DUCK TAPE TICKET“ (Violine, Bratsche, Cello), spielte wunderbare frische, groovende, jazzige Musik. Am Tag nach dem Konzert fand ein Workshop mit den Musikern der Band statt, an dem Mitglieder des Jazzclubs und Schüler und Lehrer der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg teilnahmen. Ergebnisse des sehr erfolgreichen Workshops wurden im März im Rahmen unseres langjährig bewährten Kooperationskonzerts mit der Kreismusikschule „JAZZ MEETS KLASSIK“ vorgestellt.

Das Konzert „Blues vor Himmelfahrt“ mit der Gruppe „EIGHT TO THE BAR“ aus Hamburg war ebenfalls ein toller Erfolg. Eine für sehr gute Stimmung sorgende Band, viele interessierte und begeisterte Besucher, eine tolle „Location“ in der Konzertscheune des Hotels Waldhof auf Herrenland.

Im Juni war dann eine der aktuell interessantesten Formationen der modernen Jazzszene bei uns im Konzert im Rokokosaal: das „MELT-Trio“. Die ganz besondere experimentelle Musik dieser Band zog auch das zahlreich erschienene Ratzeburger Publikum in ihren Bann.

Ein Wochenende später beteiligte sich der Jazzverein am 24.6.2018 an der Gestaltung eines Nachtkonzertes im Refektorium des Ratzeburger Doms zur Eröffnung des „Kultursommers am Kanal 2018“.

Im September fand anlässlich des „Jahres des Cellos“ ein Sonderkonzert in Kooperation mit der  Galerie AC Noffke im Domhof in Ratzeburg mit Peter Köhler (Violoncello) und Benjamin Lütke (Percussion, Elektronik) statt.

Im November fand noch einmal ein besonderer Konzert-Höhepunkt statt: der wohl weltbeste Jazz-Harfenist Park Stickney (USA) kam nach Ratzeburg und spielte Jazz auf der Konzertharfe im Rokokosaal  des Kreismuseums in Ratzeburg.

Zum Abschluss des Jahres fand im Dezember, veranstaltet durch die Ratzeburger Dommusiken in Zusammenarbeit mit dem Jazzverein, ein Weihnachts- Jazz- Konzert statt. Jakob Reisner & Friends „malten“ mit ihren Instrumenten wunderschöne Klangbilder mit weihnachtlichen Kompositionen und Jazzstandards.

Das „Instrument des Jahres 2019“ ist das Saxofon; deshalb eröffnen wir das Jazz-Jahr 2019 mit Fiete Felsch (Erster Saxofonist der NDR Bigband) und Band am Sa,9. Februar 2019 im Rokokosaal des Kreismuseums.

Unser langjährig bewährtes Kooperationskonzert „Jazz meets Klassik“ mit der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg im Rokokosaal findet am Sa, 23.3.19 statt. Am Wochenende vorher bieten wir am SA, 16.3. von 13.00-16.00 in Zusammenarbeit mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg im Stadthauptmannshof in Mölln einen Workshop für interessierte StreichinstrumentalistInnen mit dem Jazz-Cellisten Peter Köhler an; Anmeldung ab sofort möglich unter mail@jazzinratzeburg.de. In diesem Workshop sollen interessierte MusikerInnen an das Thema „Cello/Streichinstrumente im Jazz und mit experimentellen Klängen“ spielerisch herangeführt werden.

Im Mai 2019  begrüßt der Jazzclub Martin Wind (Kontrabass) aus New York und Ulf Meyer (Gitarren) aus Flensburg.  Sie  spielen am 18.05.2019 im Rokokosaal auf – inspirierter kammermusikalischer Jazz mit wunderbaren Melodien und Harmonien von einem langjährig zusammenspielenden Duo. Beide haben neben ihrem Duo schon mit zahlreichen weltbekannten Musikern zusammengearbeitet.

An Himmelfahrt heißt es in diesem Jahr am MI, 29. Mai „Swing vor Himmelfahrt“ – wir lassen uns von den Ballroom Buskers in den Charme der  20iger Jahre entführen – damit das noch besser gelingen kann wird die Band direkt vor dem Konzert einen kleinen Tanzkurs (Swing, Lindi-Hop) anbieten – es darf geswingt werden! Wir veranstalten dieses Konzert wieder in Zusammenarbeit mit dem Hotel Waldhof auf Herrenland.

Für den Herbst ist noch ein Konzert geplant, welches in der Petrikirche in Ratzeburg stattfinden soll. Die aussichtsreichen Verhandlungen mit einem sehr namhaften Künstler für das Konzert sind noch nicht abgeschlossen, deshalb können und dürfen wir darüber noch keine Informationen geben. Sobald dieses Konzert definitiv feststeht, werden wir dieses unverzüglich den Sponsoren und der Presse mitteilen.

Im Jahr 2019 werden wir erneut Kooperationskonzerte mit den Ratzeburger Dommusiken und dem Schönberger Musiksommer veranstalten. Alle Informationen hierzu entnehmen Sie bitte ab Mitte Februar 2019  unserer Website: www.jazzinratzeburg.de

Wir freuen uns sehr, dass auch im Jahr 2019 die Konzertreihe und die Arbeit des Vereins durch die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg und durch die HLMS  gefördert wird. Wir möchten uns an dieser Stelle ausdrücklich für die bereits langjährig bestehende, verlässliche Unterstützung unserer Arbeit bedanken.

Der Jahres-Programmflyer 2019 wird in diesem Jahr später fertig gestellt werden und kann ab Ende Februar 2019  von unserer  Homepage www.jazzinratzeburg.de heruntergeladen werden.

Außerdem möchten wir uns auch bei der Presse für die Zusammenarbeit in 2018 bedanken. Die Präsentation des Vereins in der Presse ist maßgeblich für den Erfolg der Vereinsarbeit und den Erfolg der Konzerte. Wir haben uns in diesem Jahr sehr gut unterstützt gefühlt – vielen Dank!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.